Zum Inhalt springen

TSV Herrsching Damen - Aufstieg!

Das Aufstiegsteam: Bettina Funk, Katharina Eberhard, Tamara Eberhard, Pia Bauert, Patricia Holick, Vanessa Eberhard (v.l.)

Bei der Tischtennis-Abteilung des TSV Herrsching kommen sie in diesem Jahr aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. Nach den großem Erfolg der Jugend (Qualifikation zur Bayerischen Pokalmeisterschaft) und dem Sieg der Männer im Kreispokal, inklusive Aufstieg in die 1. Kreisliga, haben die Frauen nun die Runde perfekt abgeschlossen. Dank einer makellosen Rückrunde sicherten sich die Herrschingerinnen noch den Meistertitel in der 2. Bezirksliga Ammer/Würm und kehren damit nach zwei Jahren Abstinenz in die Oberbayernliga West zurück. Sie profitierten dabei aber auch vom Schwächeln des Halbzeitmeisters TSV Schondorf, der am Saisonende mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte. So bekam Herrsching Rang eins quasi geschenkt, denn Schondorf konnte zum direkten Duell nicht antreten. Im Hinspiel hatte Herrsching klar verloren. Dennoch ist der Aufstieg verdient, denn das Team vom Ammersee zeigte sich in der Rückrunde äußerst konstant und gab sich in den anderen sechs Partien keine Blöße. Nur beim 8:6 in Prittriching wackelte Herrsching etwas. Das letzte Match in der 2. Bezirksliga wurde zum Schaulaufen für den TSV. Beim 8:0 über den TTC Birkland III blieb die Mannschaft um Spielführerin Tamara Eberhard ohne Satzverlust.

 

Bilanzen TSV Herrsching:

 

Einzel: Katharina Eberhard 20:9, Vanessa Eberhard 21:6, Tamara Eberhard 18:4, Bettina Funk 14:5, Patricia Holick 2:4, Pia Bauert 1:2;

Doppel (mind. zwei Einsätze): K. Eberhard/T. Eberhard 10:1, V. Eberhard/Funk 6:3 – Insgesamt 21:7